Freitag, 22. Januar 2016

Gründe für ein Auslandsjahr

Hey;)
Vielleicht wollt ihr nächstes Jahr ein Auslandsjahr machen, wisst aber noch nicht, wie ihr eure Eltern überzeugen könnt, das dieses Jahr wirklich sinnvoll ist, dann hab ich hier die Argumente, die für ein Auslandsjahr sprechen:

  • Wenn alles gut läuft, findet man eine zweite Familie und neue Freunde in einem anderen Land, die man oft besuchen kann und die zu seinem Leben gehören.
  • Man lernt eine neue Sprache. Egal in welches Land man fährt, man wird bei seinem Auslandsjahr eine (neue) Sprache fließend sprechen lernen. 
  • Nie wieder merkt man so deutlich, wie einen auch Probleme und Schwierigkeiten weiterbringen können.
  • In diesem Jahr lernt man eine (neue) Kultur kennen. Man lernt mehr über Traditionen und Bräuche in anderen Ländern. Auch über welche, die es in Deutschland nicht gibt.
  • Man wird selbstbewusster und selbstständiger. Dadurch, dass man alle Situationen ohne den Schutz seiner Eltern meistern muss, wird man reifer und vielleicht auch erwachsener.
  • Man lernt auch mal mit einer anderen Denkweise die Dinge zu sehen. Wenn man immer nur mit einer Meinung (meist von seinem Umfeld vorgegeben) herumläuft, kann man sich nicht weiterentwickeln!
  • Man lernt viel über sich selbst. Ich glaube dazu kann ich nicht so viel sagen, da ja jeder Mensch andere Erfahrungen macht und deshalb ist das nicht so leicht zu verallgemeinern.
  • Man hat nie wieder eine solche Chance! Klar kann man auch ein Au-Pair Jahr machen, aber das ist trotzdem etwas anderes. 
  • Man lernt zu warten. Die Zeit, wo man auf seine Gastfamilie wartet ist oft sehr anstrengend, aber man lernt auch , das man sich auch mal gedulden muss. XD
  • Man kann bei einer Bewerbung für einen Job punkten, wenn man einige Zeit im Ausland verbracht hat.



Kommentare: